Bewahren... Entwickeln... Erneuern

Produkt-, Projektentwicklung & Revitalisierung

News

Baukunst mal anders

Wir haben einen echten Endspurt in unserem Boardinghaus in Remscheid hingelegt. Dafür waren nicht nur unsere großartigen Handwerker im Einsatz, auch unsere Büromannschaft ist ausgerückt: Putzen, schleppen, klopfen, schrauben – wir packen mit an. Da ist der Pizzaturm für die ganze Truppe auf jeden Fall mehr als verdient.

Wir sind stolz auf unser großartiges Team, das einfach immer alles gibt!
Fotos von Küpper Bros.s Beitrag
Wohnen mit Industrie-Flair

Zwei wunderschöne Wohnungen sind auf dem ehemaligen ELBA-Gelände zu vermieten: Ein Studentenapartment mit 49,21 Quadratmetern (ab 1. Oktober) und eine Drei-Zimmer-Wohnung mit 83 Quadratmetern (ab 1. Dezember). Beide befinden sich im ruhigen Hinterhaus an der Friedrich-Ebert-Straße 119a und sind hochwertig saniert. Die kleinere Wohnung besteht aus einem Schlafzimmer, einer Wohnküche, einem modernen Badezimmer mit Dusche sowie einem Abstellraum. Der Kontrast zwischen moderner Ausstattung mit hochwertigem Parkettboden und neuen Leitungen sowie dem alten Industriegebäude entwickelt einen wunderbaren Charme. Hier handelt es sich um einen Erstbezug nach der Sanierung.

Die größere Wohnung aus dem Jahr 1940 mit zwei Schlafzimmern und einem Wohnzimmer wurde 2012 umfassend saniert. Sie verfügt über einen Kamin, Echtholzböden, eine neue Einbauküche mit hochwertigen Markengeräten und zwei moderne Badezimmer. Über eine Wendeltreppe gelangen die Mieter auf eine große Dachterrasse mit Blick über Wuppertal. Das Treppenhaus teilen sich die Mieter nur noch mit einer weiteren Wohneinheit. Zu beiden Wohnungen kann auf Wunsch ein Parkplatz hinzugemietet werden. Nähere Auskünfte zu allen unseren Miet-Objekten gibt es auf unserer Homepage www.firmengruppe-kuepper.de oder bei Hannah Bader, Telefon 49609803.
Fotos von Küpper Bros.s Beitrag
Juchhu, endlich ist unser Team wieder komplett!

Seit dieser Woche sind alle aus ihrem Sommerurlaub zurück. Jetzt gibt es wieder volle Power für unsere Projekte. Der eine oder andere wäre wohl lieber noch länger weg geblieben, angesichts dieser Bilder können wir das absolut verstehen. :-)

Wir hoffen, ihr alle habt oder hattet auch einen tollen Urlaub und kommt voller Energie zurück nach Wuppertal.
Fotos von Küpper Bros.s Beitrag
Ein echtes Schwebebahn-Teil

Wow! Boris hat von einem unserer Partner ein Originalteil des ersten Schwebebahngerüsts geschenkt bekommen. Lothar von Gahlen hat uns damit eine riesige Freude gemacht. Das wertvolle Stück Stadtgeschichte bekommt bei uns natürlich einen Ehrenplatz. Herzlichen Dank für das tolle Geschenk!
Chronik-Fotos
Roberts: Tolle Atmosphäre und frische Gerichte

Gerne gehen wir abends zu Roberts Restaurant . Gleich um die Ecke an der Gutenbergstraße 14 zaubert Robert Marx in gemütlichem Ambiente leckere und gesunde Gerichte. Der Feinschmecker empfiehlt das Restaurant ebenso wie die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste. Zu Recht, denn Robert hat einen hohen Anspruch: Hochwertig und aus der Region sollen die Zutaten sein, die er jeden Tag frisch zubereitet. Er mischt aus asiatischer, mediterraner und deutscher Küche einen ansprechenden Stil. Das schätzen nicht nur die Wuppertaler: Bis aus Düsseldorf und Köln kommen die Gäste ins Roberts. Als er sein Lokal vor fünf Jahren am Arrenberg eröffnete, hätte das wohl niemand gedacht. „Ich finde es schön, dass sich bei mir so viele Menschen kennen lernen und ein Netzwerk knüpfen“, sagt Robert Marx dazu. Er hat zwischendurch 15 Jahre lang in der Modebranche gearbeitet, bevor er sich auf seine Ausbildung als Koch besann. In Amerika kochte er dann für Filmgrößen wie Roland Emmerich und Ueli Steiger. Auch jetzt nimmt sich Robert manchmal eine Auszeit: Im Februar reiste er nach Australien, im Mai nach Kenia, um dort für Restaurants die Speisekarten zu erarbeiten. Doch seine Leidenschaft gehört seinem Restaurant am Arrenberg. Was schmeckt Euch dort am besten?
Fotos von Küpper Bros.s Beitrag

Herzlich Willkommen

auf der Website der Firmengruppe Küpper.

Wir treiben Innovationen durch kreative Produkt- und Projektentwicklung voran – und das seit 1877. Als generationsübergreifendes Unternehmen bewegen wir uns im Spannungsfeld von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Einen Ort und ein Gebäude muss man in seiner Gesamtheit erfassen und verstehen, um ein Konzept entwickeln zu können, das zu ihm passt. Genau das tun wir im Bereich der Produkt- und Projektentwicklung.

Über allen Überlegungen stehen der Mensch und die Frage nach seinen individuellen Bedürfnissen – ob bei der Entwicklung luxuriöser Stadt-Lofts oder eines Wohnkonzepts für Menschen mit Behinderung. Die Potenziale eines Gebäudes werden von uns identifiziert und genutzt. In unseren zahlreichen Projekten wagen wir den Spagat zwischen Tradition und Innovation und entwickeln neue Nutzungskonzepte in alter Bausubstanz – getreu unserem Motto: „Bewahren. Entwickeln. Erneuern.“

Newsletter

Unsere Neuigkeiten monatlich per Mail:

Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail Background Thumbnail